A.S.

Elternkanal auf Telegram

Der Elternkanal Baden-Württemberg hat einen eigenen Telegram-Kanal: https://t.me/elternkanal
Wir haben uns für Telegram entschieden, da es der einzige Instant-Messaging-Dienst ist der a) kostenlos ist und b) die Möglichkeit bietet, nur Informationen zu verteilen ohne Antwort- oder Chat-Funktion.
Alternativ kann man sich auch für den Newsletter des LEB anmelden: https://leb-bw.de/newsletter

Posted by A.S. in nicht zugeordnet

Der LEB hört wirklich zu ..

Der LEB möchte mehr über die Probleme von Elternvertreter*innen erfahren. Deshalb testen wir ein neues Online-Format Namens „Der LEB hört wirklich zu“, zunächst für drei Monate.

Termine: 16.2., 17.3. und 15.4., 20:00–21:00 Uhr. Links zur Videokonferenz finden Sie auf rechtzeitig auf in diesem Blog.

Posted by A.S. in Bildung, LEB hört zu, Schule, Schule der Zukunft

Der LEB wills wirklich wissen

4 Sessel, 1 Monitor, 1000 Fragen.
Diskussionen zur Schule der Zukunft in Baden-Württemberg.
Vor Ort und online.
Ein neues Format des Landeselternbeirats mit Politik, Wissenschaft, Schule und Eltern

Der Landeselternbeirat Baden-Württemberg startet ein neues Diskussionsformat zu Themen rund um Schule und Bildung. Es werden Vertreter*innen aus Wissenschaft und Politik genauso beteiligt wie Eltern, Lehrer*innen, Erzieher*innen, Schüler*innen und alle, die in diesem Bereich aktiv und engagiert sind. 4 Gesprächsteilnehmer*innen vor Ort und wechselnde Online-Gesprächsteilnehmer*innen diskutieren, Zuhörer*innen können online (und vor Ort) teilnehmen und Fragen einreichen.

Sowohl für die Teilnahme vor Ort als auch für Online-Teilnahme ist eine Anmeldung nötig. Die Zugangsdaten erhalten Sie jeweils spätestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

Die erste Veranstaltung findet am Samstag, 13.2.2021 14:00–16:00 in der Kongresshalle Böblingen statt.

Eine Teilnahme vor Ort ist für Zuhörer*innen dieses Mal leider nicht bzw. nur eingeschränkt möglich. Die wenigen Plätze werden wir per Losverfahren verteilen und spätestens am Mittwoch vor der Veranstaltung informieren (nur die, die vor Ort sein dürfen, werden eine entsprechende Präsenzeinladung mit Hinweisen zu den Hygieneauflagen erhalten).

Teil 1:
Digital unterstütztes bzw. bereichertes Lernen in Schule und Daheim, Konzepte und Perspektiven für die Zukunft

Teil 2:
Lerndefizite aus Pandemiebedingungen: Welche Konzepte können die Lücken schließen? Was benötigen wir dazu?

Vor der Hauptveranstaltung wird es von 12:00–13:00 Uhr eine Diskussionsrunde zum Thema „G8 vs. G9 an allgemeinbildenden Gymnasien“ geben.

Wenn Sie Interesse haben an der Veranstaltung haben, schreiben Sie bitte bis zum 10.2.2021 eine E-Mail an anmeldung@elternkanal-bw.org mit folgenden Angaben:

  • An welchem Veranstaltungsteil möchten Sie teilnehmen? 12:00–13:00, 14:00–16:00, an beiden.
  • Was ist Ihr Bezug zu Schule und Bildung (Eltern, Schüler*in, Lehrer*in etc.)?

Zugangsdaten erhalten Sie spätestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

Posted by A.S. in Bildung, LEB wills wissen, Neuigkeiten, Schule, Schule der Zukunft